Ratgeber – nützlich oder unnötig?

Es gibt viele Ratgeber für Fotografen und Models, so viele wie Sand am Meer. Das Internet ist gross, und jeder kann schreiben, was er will. Ob es stimmt oder nicht, allgemein gültig ist oder nur die persönliche Sicht des Schreibers darstellt, ist nicht immer klar.
Am Ende sind die eigenen Erfahrungen immer noch die besten und wertvollsten.

Aber wie kann man Schaden in Grenzen halten und so die eigenen Erfahrungen machen, ohne dass es schon zu Beginn zum Desaster kommt?
Gerade Neueinsteiger sind in diesem Geschäft am Anfang ziemlich unsicher. Das war bei mir nicht anders.
Da ist man froh, wenn man sich vorher ein wenig orientieren kann, und sich ein paar „Dos“ und „Don’ts“ merken kann.

Trotz meiner grossen Skepsis gegenüber sogenannten Ratgebern finde ich den folgenden Artikel auf modelmayhem.com, einem grossen, internationalen Modelportal, ziemlich gelungen.
Das meiste, das darin steht, deckt sich mit meinen Ansicht und Erfahrungen. Klar, dass ich ihn unter diesen Umständen gut finde. 😉
Also einfach auf das Bild klicken.

ModelMayhem Ratgeber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s